Angebot

Montessori-Schulen

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die sitzen und Baskettballplatz

‘Montessori-Schule Wien 1 im Heiligenkreuzerhof’ und ‘Montessori-Schule Prein an der Rax’ sind Schulen, in denen sich Kinder geborgen fühlen und sich entsprechend ihren Bedürfnissen und Möglichkeiten frei entfalten können.

Die Schule ‘Montessori-Schule Wien 1 im Heiligenkreuzerhof’ hat mit dem Schuljahr 2010/11 ihre Arbeit aufgenommen. Vom Wiener Stadtschulrat wurde der Schule der Status einer Privatschule, entsprechend den Anforderungen des Privatschulgesetzes, erteilt. Die Schule arbeitet nach einem vom Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur genehmigten Organisationsstatut und hat die Schulkennzahl 901061. Die Schule hat das Öffentlichkeitsrecht auf Dauer. Die Schule steht als Montessori-Primaria für die Kinder zwischen 6 und 12 Jahren zur Verfügung.  Eine Vorschulgruppe hat in den ersten Schuljahren das Angebot, um einen optimalen Einstieg der Kinder in den Montessori-Schulalltag zu ermöglichen, vervollständigt (ab dem Schuljahr 2013/14 aus Platzgründen nicht mehr)

Um für die Kinder eine optimale Entwicklungsumgebung zu schaffen, um ihre Talente bestmöglich zu fördern, ein ganzheitliches Lernen im eigenem Tempo möglich zu machen, die notwendige Zeit und ausreichend viele verschiedene Tätigkeitsbereiche nicht nur für das kognitive, sondern auch für das soziale und emotionales Lernen bereitzustellen, sowie auf die persönliche Leistungskurve der SchülerInnen Rücksicht nehmen zu können, ist unsere Montessori-Schule als eine verschränkte Ganztagsschule konzipiert.

Das heißt, Lernphasen (inkl. Forschungsarbeiten und Lernausgänge in Kleingruppen sowie künstlerische Tätigkeiten) und andere Aktivitäten (individuelle Pausen, gemeinsames Mittagessen, Gruppengespräche, Sport sowie soziale Aufgaben wie Pflege der Umgebung – drinnen  und draußen, Besorgungen,  usw.) werden über den ganzen Tag verteilt. Unsere Montessori-Schule ist keine montessorisch-orientierte Vormittagsschule mit einer Nachmittagsbeaufsichtigung.

In einer verschränkten Ganztagsschule können alle schulischen Aktivitäten unter professioneller pädagogischer Begleitung des Montessori-Teams erfolgen, so dass die Familien dadurch entlastet werden (keine Hausaufgaben, keine Vorbereitung auf Schularbeiten, keine Nachhilfestunden, etc.) und die gemeinsame Familienzeit zu einer echten Familienzeit wird.

Die Schulzeiten sind Montag bis Donnerstag von 8:30 bis 16:30 Uhr, Freitag 8:30 bis 15:00 Uhr mit, aus oben erwähnten Gründen (verschränkte Ganztagsschule) verpflichtender Anwesenheit.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Innenbereich

Montessori-Initiative Wieden
Heiligenkreuzerhof
Grashofgasse 3/7/22
1010 Wien
Facebook: facebook-logo-small