Initiative

Von Eltern – für Kinder – mehr Montessori in Wien und Niederösterreich

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die sitzen und Schuhe

Was ist Montessori-Pädagogik?

Die Montessori-Pädagogik ist ein Ansatz, bei dem das Kind im Mittelpunkt steht und der auf dem Respekt vor der Persönlichkeit des Kindes und dem Vertrauen in seine Fähigkeiten beruht. In einer Umgebung, in der das Kind sich entsprechend seinen Bedürfnissen und Möglichkeiten frei entfalten kann, findet es die besten Voraussetzungen für seine emotionale und geistige Entwicklung vor.

Wir über uns

Wir sind eine Gruppe von Eltern, die von der Montessori-Pädagogik überzeugt sind. Unsere Kinder, die Montessori-Einrichtungen besuchen, sind uns der beste Beweis dafür, wie gut Montessori-Pädagogik für Kinder ist. Einige von uns haben den Montessori-Diplomlehrgang absolviert oder besuchen ihn gerade. Andere haben sich mit dem Thema ‚nur’ privat auseinander gesetzt: durch Auswahl des Kindergartens, durch Erfahrungen, die unsere Kinder in Montessori-Einrichtungen gemacht haben oder gerade machen, oder durch Literatur.

Unser Ziel

Wir setzen uns dafür ein, dass Wiener Kinder durch diese kinder-zentrierte Pädagogik – im Kinderhaus, in der Schule und im Elternhaus – die optimalen Voraussetzungen für die Entfaltung ihrer Persönlichkeit finden. Dafür sollen die bestehenden Einrichtungen der Montessori-Pädagogik ausgebaut und neue geschaffen werden.

Insbesondere haben wir uns dafür eingesetzt, dass ab Herbst 2010 eine Montessori-Primaria für Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren zur Verfügung steht. Die Schule soll bis zur Matura ausgebaut werden.

Darüber hinaus wollen wir allen Interessierten die Einzigartigkeit der Montessori-Pädagogik und ihre Bedeutung für die kindliche Entwicklung nahe bringen, wofür wir mit Informationsaktivitäten aufwarten.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Nahaufnahme

Montessori-Initiative Wieden
Heiligenkreuzerhof
Grashofgasse 3/7/22
1010 Wien
Facebook: facebook-logo-small